Feuerwehrjugend

die Zukunft der Feuerwehr Nofels


Die Feuerwehrjugend Nofels wurde 2019 gegründet.

Seither trifft sich die Jugendgruppe regelmäßig zur Feuerwehrprobe. Diese finden wöchentlich am Montag ab 19:00 Uhr im Feuerwehrhaus statt.

Dabei werden unterschiedliche feuerwehrbezogene Themen erklärt und ausprobiert, beispielsweise die Funktionen der einzelnen Gerätschaften und taktisches Vorgehen beim Einsatz.

Der Spaß darf aber auch nicht fehlen. Hier finden feuerwehrinterne Veranstaltungen wie Ausflüge oder Spieleabende, aber auch auf Bezirks- und Landesebene abgehaltene Veranstaltungen statt.


Wie bei den „Großen“ gibt es auch Bewerbe, bei welchen die Jugendgruppe teilnimmt.

Zum einen gibt es den Wissenstest. Dabei handelt es sich um einen Einzelbewerb. Hier wird das ganze Fachwissen, welches über das Probejahr gesammelt wird, auf die Probe gestellt. Das Abzeichen dafür kann in aufsteigender Reihenfolge in Bronze, Silber und Gold abgelegt werden.

Andererseits gibt es das Landesjugendleistungsabzeichen. Hier wird als gesamte Gruppe ein Hindernisparcours mit Feuerwehrgerätschaften und Knoten absolviert. Zusätzlich muss ein Staffellauf gemeistert werden. Hier können die Stufen Bronze und Silber erreicht werden. Zusätzlich dürfen die schnellsten Gruppen beim Bundesfeuerwehrleistungsbewerb antreten. Außerdem erhält die schnellste Gruppe des Landes den goldenen Jugendhelm.


Ziel der Feuerwehrjugend ist eine optimale Vorbereitung auf den Aktiv-Stand. Mit dem 16. Geburtstag erfolgt ein automatischer Übertritt von der Jugend zu den Aktiven.

In der Zeit der Jugend kann auch schon in die aktive Feuerwehr hineingeschnuppert und so bereits Kontakt zu den Großen geknüpft werden.

Ebenfalls soll die Motivation für die Feuerwehr und der Spaß am Ehrenamt ab dem Jugendalter beibehalten werden.


Mitmachen darf jeder! Voraussetzung du bist mindestens 12 Jahre alt. Bei Interesse einfach unter jugend@of-nofels.at für weitere Informationen und Anmeldung Kontakt aufnehmen.

Schnuppern, um sich die Jugend einmal anzusehen, ist natürlich auch möglich (auch ein bisschen vor dem 12. Geburtstag), hierzu bitte ebenfalls über die Jugend-Mail melden.

2IMG_4399


Paula Eller, Marin Mähr, Florian Guggenberger, Jakob Langer, Jannick Hörmanseder.


Nicht auf dem Foto: Max Ullrich, Stefan Frei


Jugendleiter Jonas Walser
Jugendleiterin Stv. Anja Dornbach