Einsätze

Aktuell im Jahr 2022

Einsatz Nr. 04/ 15.02.2022, 16:47 Uhr

T1 Feldkirch Nofels, Rheinstraße

(Verkehrsunfall)


Ein PKW ist auf der Rheinstraße Richtung Bangs kurz nach Freschner-Riegelweg aus ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen.
Das Fahrzeug hat einen Baum, Beifahrerseitig gestreift, anschließend einen Bregrenzungspfahl überfahren, dann einen zweiten Baum frontal, fahrerseitig touchiert und abgerissen, dabei hat es sich um den zweiten Baum gedreht und kam auf dem Gehweg zum Stillstand.
Der 19 jährige Fahrer wurde der Rettung / Notarzt übergeben.


Die Feuerwehr hat die auslaufenden Flüssigkeiten mit Bindemitteln gebunden, den umgerissenen Baum zusammen geschnitten sowie von der Straße entfernt, führte während des Einsatzes die Vekehrsregelung durch und unterstützte den ÖAMTC beim Verladen des Fahrzeuges.


Die Feuerwehr Nofels war mit 3 Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz.


Einsatz Nr. 03/ 14.02.2022, 17:01 Uhr

F2 Feldkirch Nofels, Kohlgasse

(Kaminbrand)


Beim Eintreffen der Feuerwehr Nofels waren Flammen aus dem Kaminhut ersichtlich. Daraufhin wurde der Heizofen sowie der Kamin mittels Wärmebildkamera begutachtet und der Heizraum des Ofens ausgeräumt. Mit einer Löschgruppe wurde eine Löschleitung gelegt. Nach Kontrolle durch den Kaminkehrer konnte „Brand aus“ gegeben werden.


Die Feuerwehr Nofels war mit 3 Fahrzeugen und 26 Mann im Einsatz.


Einsatz Nr. 02/ 11.01.2022, 19:16 Uhr

T3 R2 Feldkirch Nofels, Oberfresch

(Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person)


Wir wurden am Dienstagabend gegen 19:16 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert. Der PKW war auf der Oberfreschstraße in Richtung Nofels, nach der Abzweigung „Schüttenacker“ von der Fahrbahn abgekommen. Der PKW touchierte dabei eine Schneestange und überschlug sich in weiterer Folge seitlich, bevor es zehn Meter unterhalb der Fahrbahn im steil abfallenden Waldstück auf dem Dach liegen blieb.


Die Person war unverletzt und konnte gemeinsam mit der Feuerwehr Gisingen, unter Einsatz technischer Mittel befreit werden.


Einsatz Nr. 01/ 01.01.2022, 01:24 Uhr

F11 Rankweil- Brederis, Kunertareal

(Vollbrand Lagerhalle)


Auch wir wurden zum Großeinsatz zur Unterstützung der FW Rankweil in den Kunert Industriepark gerufen. Aus unbekannter Ursache gerieten mehrere Hallen (Fabrik, Lager, etc.) in Vollbrand.

Wir unterstützten mit unserem Kommandofunk- Fahrzeug die Abschnittsleitung, stellten Zubringerleitungen her, führten Brandbekämpfung mittels schwerem Atemschutz im Innenbereich, sowie auch im Außenbereich durch und unterstützten mit Luftbildüberwachung mittels Drohne.


Wir waren mit allen vier Fahrzeugen und über 30 Mann bis am späten Vormittag im Einsatz.